Freunde sein.....reicht das???

Reicht es mir wenn wir Kontakt haben und wir Freunde sein können?

Ich weiß es nicht. Was ich weiß ist das er ein Mensch ist der mir viel bedeutet und ich auf keinen Fall will das er aus meinem Leben verschwindet.

 

Wie ist eure meinung dazu?Kann aus Liebe Freundschaft werden oder wird man eigentlich immer mehr als nur Freundschaft empfinden?

Wenn das so wäre könnte man immer nur einen Schlußstrich ziehen hinter jede engere Beziehung. Diese Person nicht mehr sehen und ohne sie weiter leben.Aber wenn einem ein Mensch so wichtig war verläßt er einen doch nicht einfach, selbst wenn dieser Mensch nicht körperlich bei mir ist wohnt er doch noch in meinem Herzen und meinem Kopf.

 

So ist es bei mir, ich werde diese Menschen nicht los. 

Der Verlust tut weh und ich würde diesen Schmerz gerne vermeiden,aber dass geht nicht immer im Leben.

Warum nicht???

Ich glaub weil man an diesem Schmerz reifer und stärker wird wenn man ihn überwunden hat.

Aber ob ich ihn schon überwunden haben?ich glaub ich bin ganz gut dabei.Doch in mir ruht ein Teil der wohl diesen Schmerz sucht, den ich will ihn sehen auch wenn ich weiß,dass es weh tun wird.

 Er ist nicht allein und das freut mich für ihn und trotzdem tut es weh ihn mit einer anderen zu sehen.Aber ich will das er glücklich ist und das er glücklich ist begreife ich wenn ich ihn sehe.Ja es tut weh aber es zeigt mir die Realität.Und die ist, dass ich nun mal nicht die Frau an seiner Seite bin.

Also lieber einen Freund als einen verlorenen lieben Menschen,oder was meint ihr???

7.12.08 19:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen